Montag, 8. Oktober 2018

CTERA erhält 30 Millionen US-Dollar Wachstumsfinanzierung für weltweite Expansion

CTERA Networks, ein weltweit führender Anbieter von sicheren Enterprise File Services, hat heute bekannt gegeben, dass er in der Series D Finanzierungsrunde eine Beteiligungsfinanzierung in Höhe von 30 Millionen US-Dollar gewinnen konnte. Die Finanzierung wird von Red Dot Capital Partners, einem von Temasek Holdings gestütztenWachstumsfonds, angeführt und von dem neuen Investor Singtel Innov8 ergänzt. Zudem waren alle bestehenden Anteilseigner beteiligt: Benchmark Capital, Bessemer Venture Partners, Cisco, Venrock, Vintage Investment Partners und Viola Group.

Die neue Investition dient dem Ausbau von CTERAs globaler Vertriebs- und Delivery-Organisation mit besonderem Schwerpunkt auf dem Wachstum in Asien und insbesondere in Südostasien und Singapur. Des Weiteren wird die Finanzspritze für die fortlaufende Entwicklung von CTERAs patentierter File Services Technologie eingesetzt.

„CTERA befasst sich mit einem der wichtigsten IT-Themen überhaupt: dem sicheren und schnellen Datenzugriff für Unternehmensnutzer von jedem Gerät aus auf jede Cloud,” meint Yaniv Stern, Managing Partner bei Red Dot Capital Partners, der in den Aufsichtsrat von CTERA berufen wird. „Die beispiellose Sicherheit der Lösung sowie die Klasse der Kunden und Partner von CTERA hat uns sehr beeindruckt. Wir freuen uns, uns mit dem Unternehmen zusammenzutun und es in seinem globalen Wachstum zu unterstützen.“

Diese Finanzierungsrunde folgt auf ein Jahr voller Rekordergebnisse für das Unternehmen: CTERA konnte seinen Umsatz mit Unternehmenssoftware-Abonnements mehr als verdoppeln, hat strategische Reseller-Vereinbarungen mit IBM und HPE unterschrieben und hat weiterhin weltweit führende Unternehmen als Kunden hinzugewonnen. Dazu zählen so bekannte Namen wie McDonald’s, WPP Plc und das US-Verteidigungsministerium sowie fünf weltweit führende Banken, Versicherungsanbieter, global tätige Werbeagenturen und Militärorganisationen.

„Der IT in großen Organisationen wird zunehmend bewusst, dass sie traditionelle Speichersysteme durch moderne softwaredefinierte Datei-Plattformen ersetzen müssen, die den Rand des Netzwerks effektiv mit der Cloud verbinden“, meint Liran Eshel, Mitgründer und CEO von CTERA. „Mit über 45.000 Edge-Filern und Millionen an Desktop-Benutzern in Unternehmen nimmt CTERA eine Vorreiterrolle für sichere Enterprise File Services ein. Wir freuen uns, Red Dot und Singtel Innov8 bei CTERA willkommen zu heißen, und können es kaum erwarten, mit ihnen und unseren anderen Anteilseignern unsere Wachstumsdynamik weiter zu beschleunigen und unsere globale Expansion weiter voranzutreiben.“

Weitere Informationsquellen:

                                 CTERA CEO Blogbeitrag

Über CTERA
Zahlreiche Fortune 100 Unternehmen, Behörden und führende Dienstleister verlassen sich auf die einzigartige, bewährte und vollständig konvergierte File Sharing- und Datensicherungs-Plattform von CTERA. Dank dieser Plattform steht der IT von Großunternehmen das gesamte Kontinuum der globalen File Services in einer Cloudinfrastruktur ihrer Wahl zur VerfügungMit Millionen an Unternehmensnutzern und Zehntausenden cloudfähigen Zweigstellen auf der ganzen Welt führt CTERA den digitalen Wandel von Großunternehmen hin zu cloudfähigen File Services an. Weitere Informationen finden Sie auf
www.ctera.com

​​​
Check out what vendors, press, bloggers and analysts are saying about Technology Live!

Keine Kommentare:

Kommentar posten